News und Publikationen

Neues bei Coface

03.08.2021
News zu Coface, Neuigkeiten Unternehmung

Alle Nachrichten

28.07.2021
News zu Coface

Coface reports first-half net income of €123.2m, confirming an excellent start to the year

Coface reports first-half net income of €123.2m, confirming an excellent start to the year. Turnover: €768m, up 7.4% at constant FX and perimeter.

Mehr Informationen
29.06.2021
Länder- und Branchenbewertungen

China: Unternehmen bitten früher zur Kasse

Chinesische Unternehmen sind im Zuge der COVID-19-Pandemie vorsichtiger geworden und haben ihre Zahlungsfristen im vergangenen Jahr um durchschnittlich 11 Tage gegenüber 2019 verkürzt.

Mehr Informationen
23.06.2021
Länder- und Branchenbewertungen

Insolvenzen in Deutschland: Der Schein trügt, mehr Pleiten in der Pipeline

In Deutschland ist die Zahl der Insolvenzen im vergangenen Jahr trotz der schwersten Rezession seit 2009 deutlich gesunken.

Mehr Informationen
27.05.2021
Länder- und Branchenbewertungen

Coface Länder- und Branchenbewertung: Aufwertung für führende Impfnationen

In seiner vierteljährlichen Länder- und Branchenbewertung verbessert der Kreditversicherer Coface seine Einschätzung für insgesamt fünf Länder, darunter führende Impfnationen wie Israel, Chile und UK. Die Prognose für das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird für das laufende Jahr von 4,5 Prozent auf 5,1 Prozent korrigiert.

Mehr Informationen
17.05.2021
News zu Coface

WiFo Live. Das digitale Wirtschaftsforum für Österreich.

Sie haben das Event verpasst oder möchten es sich nochmal ansehen? Nachstehend können Sie die Unterlagen, die während der Veranstaltung gezeigt wurden, downloaden und sich die Eventaufzeichnung ansehen.

Mehr Informationen
05.05.2021
Länder- und Branchenbewertungen

USA: Konjunkturprogramm ebnet Weg für Rekord-Handelsdefizit

Das Handelsdefizit der USA erreichte 2020 ein Rekordniveau von über 900 Mrd. USD. Das jüngst verabschiedete Konjunkturprogramm von Präsident Biden dürfte laut einer Berechnung des Kreditversicherers Coface durch seine Konsum- und Investitionsanreize zu einem zusätzlichen Defizit von bis zu 56 Mrd. USD führen.

Mehr Informationen
27.04.2021

Coface records a good start to the year with a net income of €56.4M

Turnover: €378m, up 4.2% at constant FX and perimeter
Trade credit insurance growing by 6.1% at constant FX benefiting from stabilising client activity
Client retention close to record highs; positive price effect (+2.9%)
Business Information continues to grow (+9% at constant FX)
Factoring and debt collection down on lower volumes

Mehr Informationen
22.04.2021
News zu Produkten

Die Coface Business Information feiert ihr 30-Jähriges Jubiläum!

Die Coface Business Information feiert ihr 30-Jähriges Jubiläum!

Mehr Informationen
21.04.2021
Länder- und Branchenbewertungen

"Ruhe vor dem Sturm“ – Insolvenzen in Europa aufgehoben oder aufgeschoben?

In der Regel steigen die Insolvenzen, wenn die Wirtschaftsaktivität schrumpft. 2020 ging die Zahl der Unternehmensinsolvenzen trotz der Coronakrise in den vier größten Volkswirtschaften des Euro-Raums, wie auch in Österreich, aber dennoch zurück.

Mehr Informationen
06.04.2021
Länder- und Branchenbewertungen

Frankreich: Weniger Insolvenzen, aber 22.500 „versteckte“ Pleiten

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Frankreich bleibt rückläufig. Hauptgrund sind staatliche Hilfen, die die Wirtschaft seit Beginn der Pandemie entlasten. Ausnahme sind Firmen mit einem Umsatz von mehr als 100 Mio. Euro pro Jahr: Hier stieg die Zahl der Insolvenzen und traf besonders die Bekleidungsbranche.

Mehr Informationen
17.03.2021
Länder- und Branchenbewertungen

ÖLPREISSCHWANKUNGEN TREFFEN FÖRDERLÄNDER IM NAHEN OSTEN UND AFRIKA UNTERSCHIEDLICH

Die negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das globale BIP-Wachstum und das internationale Handelsvolumen haben im Frühjahr 2020 zu einem starken Rückgang der Ölpreise geführt. Dieser Preisrückgang, auch wenn er nur vorübergehend ist, hat die Ölexporteure des Nahen Ostens und Afrikas unterschiedlich getroffen, entsprechend der Abhängigkeit ihrer nationalen Produktion vom Öl sowie ihrer Haushaltsstärke und internationalen Reserven.

Mehr Informationen
26.02.2021
Länder- und Branchenbewertungen

POLEN: UNTERNEHMEN MÜSSEN FRÜHER ZAHLEN

Die jüngste Umfrage des Kreditversicherers Coface zu den Zahlungserfahrungen von Unternehmen in Polen zeigt, dass sich im Jahr 2020 die Zahlungsfristen im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 Tage auf 39,7 Tage verkürzt haben.

Mehr Informationen
22.02.2021
Länder- und Branchenbewertungen

Coface Barometer: Heterogene Erholung der Wirtschaft

Die Erholung der Weltwirtschaft erfolgt in einzelnen Ländern und Branchen heterogen. Zu diesem Ergebnis kommen die Ökonomen des Kreditversicherers Coface in ihrer neuesten vierteljährlichen Länder- und Branchenbewertung.

Mehr Informationen
14.01.2021
News zu Coface, Länder- und Branchenbewertungen

Attend our 25th Country Risk Conference 8-10 february

This year at our Country Risk Conference: 3 round tables to embrace the new business risks in a post-covid world.

Mehr Informationen
04.12.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Coface CEE-Studie: Die Ruhe vor dem Sturm – vor der Pandemie erfreuten sich die Unternehmen einer soliden wirtschaftlichen Aktivität

Im Jahr 2019, bevor die COVID-19-Pandemie weltweit eine erhebliche wirtschaftliche Verschlechterung verursachte, erlebte die CEE-Region eine durchaus positive wirtschaftliche Entwicklung mit einem Anstieg des Gesamtumsatzes um 5,5 Prozent auf 740 Milliarden EUR.

Mehr Informationen
30.10.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Corona-Pandemie bremst Erneuerbare Energie-Boom

Die COVID-19-Krise bremst den weltweiten Boom der Erneuerbaren Energien, der über die letzten 20 Jahre stark angewachsen ist. Der Erfolg oder Misserfolg ihrer künftigen Entwicklung wird allerdings stark vom lokalen politischen und regulatorischen Umfeld abhängen.

Mehr Informationen
28.10.2020
News zu Coface

9M-2020 Financial Results: Strong balance sheet and positive operational KPIs

Coface releases its 9M-2020 Financial Results : A strong balance sheet and positive operational KPIs allow to launch share buyback program

Mehr Informationen
21.10.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Drei Jahre für die Erholung der Wirtschaft in Europa

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der Eurozone und in den USA wird Ende 2021 um 3,5 bzw. 2 Prozentpunkte unter dem Niveau von 2019 bleiben. Somit wären mindestens drei Jahre erforderlich, um das Produktionsniveau von vor der Krise zu erreichen.

Mehr Informationen
24.09.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Coface-Studie zu Zahlungsverhalten: Deutsche Unternehmen sind vorsichtiger

Die deutschen Unternehmen haben auf Krisenmodus umgestellt und bieten weniger Zahlungsziele an. Das ist ein Ergebnis der jüngsten Studie des Kreditversicherers Coface zu den Zahlungserfahrungen deutscher Unternehmen.

Mehr Informationen
13.09.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Coface erwartet langes Leiden für die Luftfahrt und keine rasche Erholung des Transportsektors


Der Transportsektor wird sich nicht vor 2022 auf das Niveau des vierten Quartals 2019 erholen. Wir rechnen mit einem ‚langen Leiden‘ für die gesamte Luftfahrtbranche. Derzeit gibt es keinerlei Anhaltspunkte für eine rasche Erholung des Transportsektors.

Mehr Informationen
Oben
  • Deutsch
  • English