News und Publikationen

News und Publikationen

News

Corona und die Wirtschaft

11.05.2020

Die Corona-Krise hat unsere Welt fest im Griff - das Jahr 2020 stellt die weltweite Wirtschaft vor eine herausfordernde Situation die zu einer Bedrohung für die Aufrechterhaltung eines soliden Wirtschaftswachstums wird. Obwohl in Europa Großteils drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Coronaviren Verbreitung ergriffen wurden, müssen wir nach Schätzungen der WHO mit einer weiteren Verbreitung von COVID-19 weltweit rechnen.

mehr sehen

Corona-Krise und die Folgen

04.05.2020

Im Moment sind verlässliche Prognosen darüber, wie sich die Corona-Pandemie auf die Wirtschaft global, kontinental und national auswirkt kaum möglich. Zu schnell verändern sich die Variablen. Dennoch beobachten und analysieren selbstverständlich auch die Volkswirte von Coface die Entwicklung sehr genau.

mehr sehen

Coface: Schwellenländer leiden unter Corona noch härter als China, Europa und USA

04.05.2020

Coface bewertet in einem neuen Barometer die direkten wirtschaftlichen und sektoralen Risiken der Pandemie für die Entwicklung der Schwellenländer. Die Finanzlage wird zur Schlüsselfrage, denn davon hängt ihre Fähigkeit ab, auf die zahlreichen wirtschaftlichen Folgen der Krise zu reagieren. In den Schwellenländern war die Staatsverschuldung 2019 bereits auf einem Allzeithoch.

mehr sehen

Chinas Kampf um das Wirtschaftswachstum

17.04.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen auf die Weltwirtschaft ist es unwahrscheinlich, dass China sein Wachstumsziel für 2020 erreichen kann. Coface prognostiziert für die chinesische Wirtschaft im Jahr 2020 eine Wachstumsrate von 4 %.

mehr sehen

Coface-Prognose: -1,3 % Wachstum und damit erste Rezession seit 2009, weltweiter Anstieg der Unternehmensinsolvenzen um 25 %

07.04.2020

Die COVID-19-Epidemie hat einen doppelten Schock bei Angebot und Nachfrage ausgelöst, betrifft eine Vielzahl an Industrien in nahezu allen Ländern der Welt. Die Einzigartigkeit dieser Krise macht Vergleiche mit den vorangegangenen Krisen schwierig, da sie alle finanzielle Ursachen hatten, zum Beispiel die globale Kreditkrise 2008-09, die große Depression von 1929.

mehr sehen
Alle Nachrichten

Pressekontakt

Der Dialog mit der Öffentlichkeit ist uns wichtig!
Sie finden in diesem Bereich aktuelle Pressemeldungen und Publikationen sowie ein Download-Angebot.
 
WEITERE INFORMATIONEN FÜR JOURNALISTEN
 
Anfragen zu Interviews sowie Fragen betreffend Presseaussendungen und zum Unternehmen richten Sie bitte an:
Verena Schwarz
Pressekontakt
T. +43/1/515 54 540
E-Mail: verena.schwarz@coface.com
 
   
Pressekontakt
Folgende Seiten könnten Sie auch interessieren:
- Kennzahlen
Activity Report
- Presseaussendungen
- Publikationen
   
  • Deutsch
  • English