News und Publikationen
03.08.2023
News zu Coface, News zu Produkten

Mit Data Science zu einem vorausschauenden Risikomanagement

Coface setzt fortschrittliche Data Science Technologien ein

Künstliche Intelligenz, intelligente Automatisierung und prädiktive Analysen und Modellierung, Deep Learning, Bildverarbeitung... 

Coface setzt fortschrittliche Data Science Technologien ein, um Risiken für seine Kunden besser und präziser zu bewerten.

 

SCORING: VORHERSAGE VON UNTERNEHMENSINSOLVENZEN FÜR EIN BESSERES MANAGEMENT DES RISIKOS

Wirksames Risikomanagement bedeutet, Risiken vorherzusehen! Bei der Bewertung der finanziellen Gesundheit von Unternehmen und ihrer Fähigkeit ihren wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Lieferanten und Kunden nachkommen können (DRA - Debtor Risk Assessment) ist das Scoring ein wesentlicher Bestandteil des Risikomanagements. Aus diesem Grund verbessert Coface ständig sein Scoring-Modell. Das Ziel: die Ausfallwahrscheinlichkeit von Unternehmen immer genauer zu prognostizieren. Diese Entscheidungshilfe, die Coface seinen Kunden zur Verfügung stellt, vereint das Credit-Scoring-Know-How der Coface Datenanalysten und Aktuare.

 

Durch den Einsatz fortschrittlicher Technologien im Bereich der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens automatisiert Coface einen Teil der Berechnung des DRA, indem Finanzdaten von Unternehmen aus den 52 weltweiten Informationszentren sowie von anderen externen Informationspartner umfassend ausgewertet werden. Coface berücksichtigt das Zahlungsverhalten der Unternehmen um die Prognosefähigkeit des Scores zu erhöhen.

 

Mit dem optimierten Coface Score (Debtor Risk Assessment) bietet Coface seinen Kunden ein noch genaueres und effizienteres Management der Risiken durch:

  •  besser aufbereitete Finanzinformationen;
  • präzisiere und sachgerechte prognotische Analysen;
  • eine Anpassung der Szenarien an das jeweilige Land, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat;
  • eine bessere Einschätzung des Kreditrisikos und fundierten Kreditentscheidungen
  • eine Verringerung der Schadensfälle durch eine bessere Vorhersage von Unternehmensinsolvenzen.

Als einzigartiger immaterieller Vermögenswert werden die Unternehmensinformationen von Coface angereichert und ihr Mehrwert erhöht!

 

MAKROÖKONOMISCHEs & FINANZWIRTSCHAFTLICHEs MODELLING: SIMULATION UND PROGNOSE DER AUSWIRKUNGEN VON MAKROÖKONOMISCHEN SCHOCKS AUF UNTERNEHMEN

Wirtschafts-, Gesundheits- oder Energiekrisen... Wie können wir die Auswirkungen potenzieller makroökonomischer Schocks auf die Bilanzen von Unternehmen vorhersehen?

Coface hat versucht, diese Frage zu beantworten, indem es eine Lösung für die Erstellung von Modellen für die künftigen Bilanzen von Unternehmen unter Berücksichtigung verschiedener Szenarien entwickelt hat. Die Idee ist, ein Jahr vorauszuschauen, anstatt in den Rückspiegel zu schauen!

Diese Entscheidungshilfe entspricht einem zweifachen Bedarf unserer Kunden:

  • so früh wie möglich Finanzinformationen über Unternehmen zu erhalten und zu analysieren, ohne auf die Veröffentlichung der Jahresabschlüsse zu warten (6 bis 9 Monate nach Ende des Geschäftsjahres)
  • Zugang zu relevanten prädiktiven Analysen und verlässlichen Wachstumsprognosen über die finanzielle Lage der Unternehmen zu erhalten.

In Zusammenarbeit mit unseren Ökonomen, Risikoprüfern und den Teams für Unternehmensinformationen sammelt, aggregiert und analysiert das Data Lab verschiedene Datenquellen (Wirtschaftsprognosen von Coface, Daten des IWF, der Banque de France, von Ministerien usw.), um Vorhersagen zu erstellen, die die Bilanzen prognostizieren und die Auswirkungen möglicher externer makroökonomischer Schocks simulieren.

Diese Prognosemodelle, die zahlreiche Simulationen von Bilanzdaten aus unseren Datenquellen für die Kreditversicherung beinhalten, bieten unseren Kunden folgende Vorteile:

  • einen verbesserten prädiktiven Score, der die voraussichtlichen Jahresabschlüsse und damit zuverlässigere Wachstumsprognosen zur finanziellen Lage der Unternehmen berücksichtigt;
  • fundiertere Underwriting-Entscheidungen für ein effektives präventives Risikomanagement;
  • relevante Analysen und eine bessere Servicequalität, um unsere Kunden bei der Entwicklung Ihrer Geschäfte in einem komplexen und sich verändernden wirtschaftlichen Umfeld zu unterstützen, in dem jeder externe Schock große Auswirkungen auf die wirtschaftliche und finanzielle Bilanz eines Unternehmens haben kann.

>> Lassen Sie sich von einem unserer Experten zurückrufen oder informieren Sie sich über unsere Datenlösungen auf unserer Business Information Platform iCON by Coface.

Kontakt


Carina KISS

Communications Manager
Marxergasse 4c
1030 Wien
AUSTRIA
Tel: +43 1 515 54 510
Email: carina.kiss@coface.com

Oben
  • Deutsch
  • English