News und Publikationen
24.01.2024
News zu Coface

Coface tritt der Net-Zero Asset Owner Alliance bei

Coface unterzeichnet die Principles for Responsible Investment

Coface verstärkt sein Engagement für die Umwelt durch den Beitritt zur Net-Zero Asset Owner Alliance (NZAOA) und die Unterzeichnung der Principles for Responsible Investment (PRI) gemäß dem Pariser Abkommen, die darauf abzielen, die globale Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts auf 1,5 °C zu begrenzen. Die NZAOA wurde im September 2019 unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen ins Leben gerufen und ist eine Gruppe internationaler institutioneller Anleger, die sich verpflichtet haben, ihre Anlageportfolios bis 2050 CO2-neutral zu gestalten. Die PRI ist eine globale Initiative, die ebenfalls von den Vereinten Nationen gegründet wurde und Unternehmen dazu ermutigt, Umweltaspekte in ihre Investitionspraktiken aufzunehmen.

Mit dem Beitritt zur Net-Zero Asset Owner Alliance verpflichtet sich Coface zu Folgendem:

  • Aktives Management des Anlageportfolios, indem die 20 Hauptverursacher von Emissionen dazu angehalten werden, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren
  • Reduktion des CO2-Fußabdruck des Anlageportfolios bis 2025 um 30 % und bis 2030 um mindestens 40 % (im Vergleich zu 2020)1
  • Nachweis von Fortschritten bei der Finanzierung der Energiewende gegenüber der Allianz

Diese Zusagen stellen einen neuen Schritt in der Umweltstrategie von Coface dar, die bereits ihre Kreditversicherungspolice dahingehend überarbeitet hat, dass alle neuen Policen, die Öl- und Gasaktivitäten abdecken, ausgeschlossen werden. Diese Ausnahmen gelten zusätzlich zu den bereits seit vielen Jahren bestehenden Ausnahmen für Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Steinkohlenbergbau.

Coface unterstützt auch weiterhin langfristige ESG-Projekte durch seine Single-Risk-Versicherungslösungen.

"Mit dem Beitritt zur Net-Zero Asset Owner Alliance bekräftigen wir unser Engagement für die Unterstützung der Energiewende und das Erreichen der Kohlenstoffneutralität bis 2050 durch ein Zwischenziel für die Dekarbonisierung unseres Anlageportfolios von -30% bis 2025", kommentiert Carole Lytton, Generalsekretärin von Coface.

 

1 Die Verpflichtung betrifft das Anlageportfolio (Bereiche 1 und 2, Bereich: Aktien und Unternehmensanleihen).

Kontakt


Carina KISS

Communications Manager
Marxergasse 4c
1030 Wien
AUSTRIA
Tel: +43 1 515 54 510
Email: carina.kiss@coface.com

Oben
  • Deutsch
  • English