News & Publikationen

Neues bei Coface

23.12.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Alle Nachrichten

23.12.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Landwirtschaft und Bergbau in Südafrika in der Krise

Die Sorgen um die Wirtschaft Südafrikas nehmen angesichts der seit 2011 anhaltenden Verlangsamung des Wachstums zu. (...)

Mehr Informationen
20.12.2016
Länder- und Branchenbewertungen

„Uberisierung“ der französischen Wirtschaft wirkt positiv auf Beschäftigung – aber hält das an?

Die Insolvenzen von Taxi-Unternehmen stiegen in Frankreich von August 2015 bis August 2016 von 141 auf 224. Das ist innerhalb eines Jahres ein Plus von fast 60 Prozent. (...)

Mehr Informationen
12.12.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Globale Branchenrisiken in brenzliger Verfassung

Zum Ende des Jahres 2016 blieben die globalen Branchentrends gemischt, auch in den Regionen, die bisher durch die Zunahme der Risiken verhältnismäßig verschont blieben. Über das ganze Jahr gesehen änderte sich fast die Hälfte der Bewertungen in 12 Sektoren, verteilt auf 6 Regionen der Welt. 23 Herabstufungen stehen 10 Aufwertungen gegenüber.

Mehr Informationen
06.12.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Risiken für deutschen Export

Die Vorzeichen für die weitere konjunkturelle Entwicklung Deutschlands zeigen ein hohes Maß an Stabilität. Daher ist es wenig verwunderlich, dass Coface von einem soliden Wachstumspfad ausgeht.

Mehr Informationen
30.11.2016
Länder- und Branchenbewertungen

„Der erste Pfeil der Abenomics“: Warum funktioniert er nicht?

Warum hat der anfänglich schwache Yen das Warenexportvolumen Japans nicht gesteigert?

Mehr Informationen
18.11.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Mexikos Wirtschaft: Schwierige Zeiten stehen bevor

Im zweiten Quartal 2016 sank das saisonbereinigte Wirtschaftswachstum von 2,5% auf 1,5%. Die Industrie, die um 1,5% im Vergleich zum Vorjahr schrumpfte, trug stark zu diesen schwachen Ergebnissen bei, was auf den Rückgang der Ölförderung und die Herausforderungen im verarbeitenden Gewerbe und in der Bauindustrie zurückzuführen ist. Auch der Dienstleistungssektor verschlechterte sich im Berichtszeitraum von 3,4% im Vorjahr auf eine Wachstumsrate von 2,4%.

Mehr Informationen
04.11.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Politische Risiken steigen.

Phasen wirtschaftlicher Krisen wirken sich immer auch auf die politische Stabilität aus. Daher ist der politische Aspekt bedeutsam für Länderbewertungen.

Mehr Informationen
04.11.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Infografics - Is political risk a new threat for the global economy?

European political calendar: crucial deadlines

Mehr Informationen
20.10.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Weitere Herabstufungen wegen Brexit-Schock und sinkenden Öleinnahmen

Globales Wachstum: stabil in Industrieländern, leicht verbessert in Emerging Markets

Mehr Informationen
14.10.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Lateinamerika: Warum bleiben Warenexporte schwach?

In den nächsten Jahren dürfte der Außenhandel kaum wesentlich zum Wirtschaftswachstum der lateinamerikanischen Länder beitragen

Mehr Informationen
10.10.2016
News zu Coface

Fitch affirms Coface AA- rating

Fitch Ratings issued, on September 29th 2016, a press release on Coface in which the agency affirms the Group’s Insurer Financial Strength (IFS) rating at 'AA-', Outlook Stable.

Mehr Informationen
26.09.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Insolvenzreport Polen: Weniger Pleiten, Wirtschaft wächst

Polens Wirtschaft wächst zwar gebremst, aber mit 3,2 Prozent nach 3,6 Prozent im Vorjahr weiter gut
Günstiges makroökonomisches Umfeld
Insolvenzen und Restrukturierungen um über 14 Prozent gefallen. Coface erwartet weitere Verbesserungen mit noch weniger Verfahren in diesem und im nächstem Jahr

Mehr Informationen
23.09.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Frankreich macht Pause beim Wachstum

Zweites Quartal: beeinflusst von externen Schocks
Wachstum: Prognose 2016 bleibt gut mit 1,6%
Unternehmensschulden: steigend, aber nicht alarmierend

Mehr Informationen
19.09.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Coface Studie: Wirtschaft in Zentral- und Osteuropa weiter im Aufschwung

Die größten Unternehmen profitieren vom günstigen Wirtschaftsumfeld in Zentral- und Osteuropa
• Florierende Wirtschaft: Umsätze steigen um +4,2%
• Polen bleibt Wirtschaftsmacht in CEE, Tschechien mit dem höchsten BIP-Wachstum und niedrigster Arbeitslosenrate, ungarische Unternehmen mit größtem Umsatzwachstum
• Branchen: 12 der 13 Sektoren steigern ihren Umsatz – nur Öl und Gas weiter in Schwierigkeiten

Mehr Informationen
15.09.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Agrarsektor bietet Arbeit

Landwirtschaft in Nordafrika: Günstige Faktoren für die Branche: wachsende Bevölkerung, steigende Nachfrage nach verarbeiteten Lebensmitteln, höhere Pro-Kopf-Einkommen, verbesserte Produktionskapazitäten

Mehr Informationen
30.08.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Warten aufs Geld ist Alltag

Für 83,7 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind Zahlungsverzögerungen ihrer Kunden Alltag.

Mehr Informationen
25.08.2016
Länder- und Branchenbewertungen

China: Gewinner und Verlierer

Mit 6,9 Prozent verbuchte die chinesische Wirtschaft 2015 das schwächste Wachstum seit 25 Jahren. 2016 und 2017 dürfte das Wachstumstempo sich weiter verlangsamen und das von der Regierung im Fünf-Jahres-Plan 2016-2020 aufgerufene Durchschnittsziel von 6,5 Prozent nicht erreichen.

Mehr Informationen
11.08.2016
News zu Coface

Coface: Nicole Wiegele avanciert zum Head of Account Management

Der internationale Kreditversicherer Coface bestellt Nicole Wiegele (42) als Head of Account Management. Wiegele verantwortet in dieser Funktion das österreichische Großkundengeschäft.

Mehr Informationen
02.08.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Branchenbewertung in sechs Weltregionen aktualisiert

Branchenrisiken in Emerging Markets steigen weiter

Mehr Informationen
02.08.2016
Länder- und Branchenbewertungen

Vereinigte Arabische Emirate: Neue Phase mit langsamerem Wachstum

Größere Diversifikation macht VAE nicht immun gegen Fall der Energiepreise - Einzelhandel und Tourismus mit Problemen (..)

Mehr Informationen
Oben
  • Deutsch
  • English